Software Entwicklung am Scheideweg

Software Entwicklung am Scheideweg. 03. Juni 2015.

Das Dilema. Ein Unternehmen hat viel Geld in eine neue Software investiert. Die Software wächst schrittweise mit den Bedürfnissen der Anwender. Die grafische Oberfläche ebenso. Die Übersichtlichkeit schwindet.

Der Markt da draußen ändert sich. Und es müssen Anpassungen an die Software getätigt werden. Die Komplexität steigt weiter. Und somit auch die Kosten für die notwendigen Erweiterungen.

Erste Option: Einfach so weitermachen.

Zweite Option: Die notwendigen Erweiterungen als Möglichkeit sehen aus der Komplexität auszusteigen. Eine neue Sichtweise erlernen. Das Prinzip von Ursache und Wirkung auch in die Entwicklung Ihrer Software mit integrieren.

Beispiel: So macht es der Schnelle Wurm.

Die notwendigen Daten aus Ihrer Datenbank lesen. Ja. Der Wurm kann sich auch in Datenbanken bewegen. Als Dokumente ablegen. Ggf. mit weiteren vorhandenen Dokumenten kombinieren. Volltext Erkennung nutzen. Und mit einer einfachen Suchmaske und Kontext bezogenen Ausgaben die Arbeit der Anwender direkt unterstützen. Vielleicht noch 2 bis 3 Schalter hinzufügen, die den Ablauf der Software verdeutlichen. Prinzip. Schritt 1. Schritt 2. Schritt 3. Fertig.